Die innovativsten Hörgeräte-Neuheiten 2019 – Teil 2/2

Die innovativsten Hörgeräte-Neuheiten 2019 – Teil 2/2

In unserem ersten Teil haben Sie bereits erfahren, auf welche Hörgeräte-Neuheiten von den Herstellern Audio Service, Bernafon, Interton, Oticon und Phonak Sie sich im neuen Jahr freuen dürfen. Diese Woche zeigen wir Ihnen, welche weiteren Innovationen 2019 eingeführt werden und wie diese Ihr Hörerlebnis revolutionieren.


ReSound

Gemeinsam mit Google arbeitet ReSound an einem neuen Standard für Hörgerätestreaming, womit der Träger seine kleinen Helfer direkt mit Androidgeräten verbinden kann und somit nicht mehr auf ein zusätzliches Zwischengerät angewiesen ist.

Außerdem überzeugt der Hersteller mit der innovativen Hörgeräte-Neuheit LiNX Quattro, welche mit einer Akkuladung problemlos zwei Tage lang funktionsfähig ist und bequem in ihrem Ladegerät verstaut werden kann. Mit zahlreichen Klangebenen können Träger des LiNX Quattro noch mehr Details noch natürlicher und klarer wahrnehmen.


Signia

Getreu seinem Slogan „Life sounds brilliant" lässt Signia mit dem Styletto in brillanten Farbkombinationen wie Rosé Gold/Cosmic Blue und Silver/Dark Granite keine Stilwünsche offen. Doch die Hörgeräte-Neuheit überzeugt nicht nur durch das herausragende Design, sondern ist auch das weltweit erste Slim-RIC-System. Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku ermöglicht das ganztägige Tragen des Signia Stylettos und kann über einen ultraflachen, portablen Charger wieder aufgeladen werden.

Neben einer natürlichen Klangwiedergabe und dem eingebauten Signia Nx Chip für klares Sprachverstehen, verfügt das Styletto über verschiedene Tinnitus-Programme, welche Betroffenen dabei helfen, die störenden Ohrgeräusche auszublenden.

Mit dem Motion Charge&Go Nx bringt Signia außerdem eine weitere Hörgeräte-Neuheit auf den Markt, welche in allen Punkten dem neusten Stand der Technik entspricht. Die kleinen Helfer können nicht nur induktiv, also kabellos, geladen werden, sondern verfügen auch über die neuste Bluetooth- Technologie und können über die myControl-App von Signia per Smartphone gesteuert werden.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Starkey

Bereits 2018 überzeugte Starkey mit seinen Hörgeräte-Neuheiten und der innovativen iQ- Technologie, für die das amerikanische Unternehmen Erkenntnisse aus der Virtual Reality verarbeitete.

Als technischer Vorreiter soll das neue Livio Al mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und integrierter Sprachübersetzung die Hörgeräteunterstützung für den Träger optimieren und insbesondere den Hochtonbereich wieder hörbar machen. Die Markteinführung des Livio AI wurde für Frühjahr 2019 geplant.

Unitron

Mit dem neuen Stride M R springt auch Unitron auf den Erfolgszug der akkubetriebenen Hörgeräte-Neuheiten auf und begeistert mit einer Vielzahl an Klangkanälen sowie einer automatischen Umgebungsanpassung. Mit Hilfe des integrierten Tinnitus-Maskers ist die Hörgeräte-Neuheit außerdem auch für Betroffener störender Ohrgeräusche geeignet.

Abhängig von der Technikstufe bietet der kleine Helfer unter anderem folgende Funktionen:

  • Binaurale räumliche Signalverarbeitung
  • Automatischer Anpass-Manager
  • Manuelle Programme
  • Streaming Programme
  • Natural Sound Balance

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Vielleicht interessiert Sie auch: