Hörgeräte-Preisklassen – Für jedes Budget die passende Hörhilfe

Hörgeräte-Preisklassen – Für jedes Budget die passende Hörhilfe

Als Abschluss unserer Serie über die unterschiedlichen Hörgerätepreise und -klassen, stelle ich Ihnen diese Woche eine Übersicht der einzelnen Preisklassen vor. Bei über 2.000 Hörgeräte-Modellen allein auf dem deutschen Markt, ist es oft hilfreich, vor dem Hörakustiker-Besuch über seine ersten Anforderungsvorstellungen nachzudenken und so eine grobe Vorstellung des Hörgerätepreises zu bekommen.

Für Betroffene einer Hörminderung, die zuvor noch kein Hörgerät verwendet haben, eignen sich Hörgeräte der Einstiegsklasse sehr gut. Sie bieten alle Grundfunktionen eines Hörgerätes wie beispielsweise eine Rückkopplungsunterdrückung, einige Hörprogramme sowie eine Verstärkungsleistung von bis zu 75 Dezibel.

Der Hörgerätepreis für ein Gerät der Einstiegsklasse liegt zwischen 10 € und 750 €. Außerdem sieht die gesetzliche Regelung vor, dass jeder Hörakustiker mindestens ein Hörgerät zum Nulltarif anbieten können muss. Dies bedeutet, dass die Krankenkasse den vollständigen Hörgerätepreis dieses Gerätes übernimmt.

Betroffene, die neben der Grundausstattung weitere Funktionen wünschen, können für ein Gerät der Mittelklasse mit einem Hörgerätepreis von 750 € bis 1.500 € rechnen. Diese Hörgeräte bieten neben einer automatischen Erkennung der Hörsituation auch eine automatische Programmwahl. Sie sind deshalb solide Begleiter für einen aktiven Alltag.

PROAURIS informiert Sie zu allen Themen rund um Schwerhörigkeit und Hörgeräte.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

Mit einem Hörgerät der Oberklasse können aufgenommene Schallsignale besser verarbeitet und damit das Sprachverstehen erleichtert werden. Für Tinnitus-Betroffene gibt es außerdem Hörgeräte, die über so genannte Noiser verfügen. Sie erzeugen ein angenehmes Rauschen, welches den Tinnitus überdeckt. Aufgrund der hochwertigen Technik und der hohen Anpassbarkeit liegen die Hörgerätepreise in der Oberklasse mit 1.500 € bis 2.250 € etwas höher.

Für den maximalen Hörkomfort durch ein Hörgerät, welches über die neueste und modernste Technik verfügt, können sich Betroffene für ein Gerät der Premiumklasse entscheiden. Diese können in jeder Hörsituation die bestmögliche Unterstützung bieten und sind dank ihrer Schmutz- und Wasserresistenz für alle Lebenslagen geeignet. Die Hörgerätepreise für ein Premiumgerät liegen zwischen 2.250 € und 3.000 € Eigenanteil.

Falls Sie Fragen zu den Hörgerätepreisen haben oder einen Hörakustiker in Ihrer Nähe suchen, hilft PROAURIS Ihnen gerne weiter.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Vielleicht interessiert Sie auch: