Hörgeräte: Weihnachten wieder richtig mit der Familie genießen

Hörgeräte: Weihnachten wieder richtig mit der Familie genießen

​An Weihnachten möchte man seine Lieben doch verstehen

An Festtagen wie Weihnachten macht sich ein Hörverlust besonders deutlich bemerkbar. Am 24. Dezember ist es wieder soweit, die ganze Familie kommt zusammen und versammelt sich um den Weihnachtsbaum. Alt und Jung lachen, singen und erzählen was im Laufe des Jahres alles geschehen ist. Bei vielen älteren Menschen wird die Vorfreude jedoch getrübt sein, da sie unter einem Hörverlust leiden und ihre Lieben, Freunde, Kinder und Enkel nicht immer richtig verstehen können. Sie fühlen sich dann oft ausgeschlossen und schweigen, da sie nicht in der Lage sind, allen Gesprächen durchgehend zu folgen. Besonders in Situationen in denen sie sich auf den Gesprächspartner konzentrieren müssen und es viele Nebengeräusche gibt, wird die Hörminderung oder der Hörverlust für die Angehörigen deutlich. Meist können Menschen, die an einer Schwerhörigkeit leiden, die Festtage weniger genießen als ihre Lieben.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Die Schwerhörigkeit erkennen

Wenn ein Familienmitglied unter einer Hörminderung oder einem Hörverlust leidet, sind die Angehörigen gefragt, denn es ist meist so, dass die Betroffenen nur selten ihre Hörprobleme selbst bemerken. Oft fällt es einem Menschen selbst extrem schwer sich einen Hörverlust einzugestehen.Die Familie muss jetzt aktiv werden und in einer liebevollen Weise auf ihre Hörprobleme aufmerksam machen.

Eine Schwerhörigkeit kann, sofern sie nicht rechtzeitig erkannt wird, dazu führen, dass sich die betroffene Person aus dem sozialen Umfeld zurückzieht. Dadurch, dass eine aktive Teilnahme an Konversationen immer schwieriger wird tritt diese Reaktion ein. Daher ist hier Geduld und Fingerspitzengefühl gefragt. Oft hilft es schon, wenn der Gang zum HNO-Arzt im Beisein eines Freundes oder eines Familienmitgliedes erfolgt.


Hörgeräte helfen gegen Schwerhörigkeit

Nach einem freundschaftlichen Gespräch über die Hörprobleme, empfiehlt es sich fachkundige Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Die ersten Schritte könnten sein, sich Informationsmaterial zum Thema Hörverlust und Hörgeräte zu beschaffen, oder eine erste telefonische Beratung in Anspruch zu nehmen. PROAURIS bietet Ihnen eine unabhängige und kostenlose telefonische Erstberatung. Vereinbaren Sie hier einen Wunschtermin oder wählen Sie einfach die Nummer: 0631 20400500 (Mo.-Fr. 09:00-18:00 Uhr)

Die PROAURIS-Hörgeräte-Experten beantworten Ihre Fragen und informieren Sie, was Sie gegen ihre Hörprobleme tun können und welche Hörgeräte Abhilfe schaffen. Gerne vereinbaren die PROAURIS-Mitarbeiter auch einen Termin für Sie bei einem unserer vielen Partnerakustiker in Ihrer Nähe. Dort können sie einen Hörtest machen und sich ausführlich informieren und testen. Die Kollegen vor Ort finden das für Sie genau passende Hörgerät. PROAURIS-Kunden können verschiedene Hörgeräte über einige Wochen kostenlos ausprobieren. PROAURIS hilft Ihnen dabei die Festtage wieder richtig genießen zu können. Denn was gibt es schöneres als mit der Familie Weihnachten zu feiern und wie früher das Lachen der Kinder und Enkel zu hören.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Vielleicht interessiert Sie auch: