Ratgeber zur Gewöhnung an Ihr Hörgerät

Ratgeber zur Gewöhnung an Ihr Hörgerät

Aller Anfang ist schwer, so auch mit Hörgeräten. Wir möchten Ihnen im Folgenden ein paar Tipps und Ratschläge auf den Weg geben, damit Sie sich optimal an Ihr Hörgerät gewöhnen können.

Sie sind bereits im Besitz eines Hörgerätes, können sich jedoch noch nicht so sehr mit Ihrem Helfer im Ohr anfreunden? Keine Sorge, es ist völlig normal, dass das Hörvermögen nicht sofort deutlich verbessert wird, sondern mit der Eingewöhnung des eigenen Hörsinns an das Hörgerät verbunden ist. Daher ist gelegentlich mehr oder weniger Geduld von Ihnen gefragt. Dabei spielt es beispielsweise eine Rolle, ob Sie sich bei ersten Anzeichen einer Schwerhörigkeit oder einer Hörminderung an einen HNO-Arzt gewandt haben. Je länger diese Anzeichen unbehandelt bleiben verliert der Betroffene nach gewisser Zeit das Gefühl für das „richtige Hören" und benötigt in der Regel mehr Zeit dafür sich an ein Hörgerät zu gewöhnen. Daher ist unser erster Ratschlag an Sie rechtzeitig zu handeln, um Ihnen möglichst früh die Auskunft geben zu können, ob ein Hörgerät von Nöten ist.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

Nun wurde bei Ihnen eine Hörminderung festgestellt bei der sich die Anschaffung eines Hörgerätes nicht mehr vermeiden lässt. Sie wurden über Ihren Bedarf an einem Hörgerät durch einen Hörakustiker informiert und stehen nun davor Ihren Weg zum normalen Hören zu beschreiten. Auch hier ist es wichtig am Ball zu bleiben und sich nicht von den ersten Eindrücken abschrecken zu lassen. Ein Hörgerät ist eine komplexe Apparatur in kleinstem Format, um Ihnen ein uneingeschränktes Hörvermögen zu schenken, jedoch ist jedes Ohr verschieden, daher müssen schrittweise Einstellungen am Hörgerät vorgenommen werden, damit dieses optimal für Sie arbeiten kann. Das geht auch nur dann, wenn Sie Ihr Hörgerät regelmäßig tragen. Spätestens bei einem Hörtest mit Hörgerät wird sich bei unzureichenden Ergebnissen zeigen, dass etwas schief läuft. Dementsprechend raten wir Ihnen, dass Sie sich und Ihrem Hörgerät genügend Zeit zur Eingewöhnung geben. Sehen Sie das Tragen des Hörgerätes von Anfang an als tägliche Routine an.

Ebenso wichtig wie das regelmäßige Tragen Ihres Hörgerätes ist es unter Menschen zu gehen und den Alltag wie zuvor zu gestalten. Darunter fallen Gespräche mit Bekannten, Freunden und der Familie sowie Telefonate, das Fernsehen etc. Schrecken Sie nicht davor zurück mit Ihrem Hörgerät unter Leute zu gehen. Versuchen Sie ein gewisses Vertrauen in Ihr Hörgerät zu finden. Schon bald werden Sie merken, dass Ihnen ein optimal eingestelltes und perfekt sitzendes Hörgerät treue Dienste leisten wird.

Sollten Sie dennoch Zweifel haben, oder Fragen rund um das Thema Hörgeräte - unsere Hörgeräte-Experten nehmen Ihren Anruf gern entgegen.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Vielleicht interessiert Sie auch: