Hörgeräte in Bamberg

Hörgeräte in Bamberg

Benötigen Sie ein Hörgerät in Bamberg?

Die Altstadt in Bamberg gehört zum Weltkulturerbe, da es sich dabei um den größten unversehrten historischen Stadtkern Deutschlands handelt. Weiterhin ist Bamberg auch aufgrund seiner Biertradition bekannt. Die Fachwerkhäuser aus der Bamberger Inselstadt stammen überwiegend aus dem Mittelalter. Der Stadtteil, der eine ehemalige Fischersiedlung ist, wird liebevoll „Klein Venedig“ genannt.

Die Stadt im bayrischen Oberfranken hat ca. 73.000 Einwohner, von denen Schätzungen zufolge um die 13.800 unter einer Hörminderung leiden. Leider gesteht sich dies nur ein Bruchteil davon ein, sodass die meisten davon kein Hörgerät in Bamberg tragen. Dies hat meistens direkten Einfluss auf die Lebensqualität, denn Hörgeräte sind oftmals nur die einzige Möglichkeit, die Hörminderung wieder auszugleichen.

Wir bei PROAURIS helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie vermuten unter einer Hörminderung zu leiden. Unsere Hörgeräte-Experten vereinbaren für Sie einen Termin bei einem unserer Partnerakustiker, sodass Sie ein passendes Hörgerät in Bamberg finden – völlig kostenlos und unverbindlich!

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

telefonhoerer
Rückruf vereinbaren
Wir behandeln Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung. Ihre Telefonnummer wird ausschließlich für die telefonische Beratung verwendet.
* Eingabe erforderlich

Schallleitungsschwerhörigkeit in Bamberg

Es gibt unterschiedliche Gründe für einen Hörverlust. Im Folgenden wird näher auf die Schallleitungsschwerhörigkeit eingegangen. Bei dieser Art von Schwerhörigkeit liegt eine Störung im Außen- oder Mittelohr vor und aufgrund dessen können die Schallschwingungen nicht auf das intakte Innenohr übertragen werden. Vor allem die menschliche Sprache ist bei dieser Art der Schwerhörigkeit nicht mehr deutlich zu vernehmen. Es treten dabei Hörprobleme auf allen Frequenzen auf. Wenn es sich um eine permanente Schallleitungsschwerhörigkeit handelt und somit eine Störung der Schallweiterleitung zum Innenohr vorliegt, kann nur ein Hörgerät in Bamberg Abhilfe schaffen. Das Hörgerät erhöht dann beispielsweise den Schalldruck, um die Hörminderung zu kompensieren. Eine vorübergehende Schallleitungsschwerhörigkeit kann z.B. aufgrund eines Ohrenschmalzpfropfes ausgelöst werden. Im Hinblick auf die Behandlung ist es daher wichtig, die Ursachen vorher abzuklären.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Hörgeräte in Bamberg oder Schwerhörigkeit? Wir bei PROAURIS helfen Ihnen gerne weiter und vereinbaren für Sie einen Termin bei einem unserer Partnerakustiker in Bamberg und Umgebung.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Sie haben eine Frage?
  • Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0631 / 20 400 500 an oder lassen Sie sich von unseren Hörgeräte-Experten kostenlos und unverbindlich zurückrufen.
Bekannt aus - Desktop
Bekannt aus - Tablet
Bekannt aus - Smartphone