Hörgeräte in Eching am Ammersee

Laut Statistiken zu Folge leiden etwa 300 Einwohner des 1.703 Seelen Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Landsberg am Lech an einem Hörverlust und benötigen ein Hörgerät in Eching am Ammersee. In den vergangenen Jahren entwickelte sich die Gemeinde stark und verfügt neben einem großen Sportzentrum auch über ein Einkaufs- und Gesundheitszentrum und die alljährliche Echinger Festwoche. Solche Veranstaltungen sind für Hörgeschädigte mit viel Stress verbunden, da sie Gesprächen bei der lauten Geräuschkulisse nicht folgen können und die Umgebung nur dumpf wahrgenommen werden kann. Mit Hilfe eines Hörgeräts in Eching am Ammersee kann der Hörverlust kompensiert werden, wodurch Großveranstaltungen und Feste für die Betroffenen wieder attraktiver erscheinen.

Leiden Sie auch an einem Hörverlust und sind aktuell auf der Suche nach einem Hörgerät in Eching am Ammersee? Wir von PROAURIS helfen Ihnen gerne dabei und machen auf Wunsch einen Termin für Sie aus.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

telefonhoerer
Rückruf vereinbaren
Wir behandeln Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung. Ihre Telefonnummer wird ausschließlich für die telefonische Beratung verwendet.
* Eingabe erforderlich

Hörsturz – eine Krankheit unserer Gesellschaft

Von einem Hörsturz, auch „Ohrinfarkt“ genannt, spricht man, wenn es sich um plötzlich auftretende, meist einseitige Hörprobleme handelt, die bis hin zum Hörverlust gehen können. Sollte tatsächlich ein bleibender Schaden entstanden sein, kann ein Hörgerät in Eching am Ammersee Abhilfe schaffen. In der Regel steigt das Risiko einen Hörsturz zu erleiden mit zunehmenden Alter. Folglich häuft sich das Vorkommen von Betroffenen und Trägern eines Hörgeräts in Eching am Ammersee bei über 50- Jährigen. Ursachen eines Hörsturzes können vielfältig sein, aber auch unerkannt bleiben. Häufig spielen viele Faktoren eine Rolle, welche die Durchblutung des Innenohrs negativ beeinflussen. Durchblutungsstörungen führen dazu, dass die Versorgung mit Nährstoffen und der Abtransport von Stoffen behindert wird und dadurch Haarsinneszellen absterben. Unsere Gesellschaft ist zunehmend hektischer und das Individuum steht unter ständigem Zeit- und Leistungsdruck, weshalb immer mehr junge Leute einen Hörsturz erleiden, da langanhaltender Stress eine große Rolle bei den Ursachen spielt. Neben Durchblutungsstörungen werden noch weitere Ursachen diskutiert, wie Virusinfektionen oder bakterielle Infektionen, welche das Innenohr schädigen beziehungsweise entzündlich verändern. Sollte man erste Anzeichen bemerken, ist es ratsam so schnell wie möglich, auf jeden Fall aber binnen 48 Stunden, einen HNO-Arzt aufzusuchen, damit dieser frühzeitig behandeln kann. Bei einer rechtzeitigen Behandlung bleiben bei 60 bis 90 % der Betroffenen keine bleibenden Schäden, wie ein Hörverlust, welcher durch ein Hörgerät in Eching am Ammersee kompensiert werden kann. Haben Sie bereits ein Hörsturz erlitten und sind auf der Suche nach einem Hörgerät in Eching am Ammersee? Wir von PROAURIS helfen Ihnen gerne dabei.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Sie haben eine Frage?
  • Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0631 / 20 400 500 an oder lassen Sie sich von unseren Hörgeräte-Experten kostenlos und unverbindlich zurückrufen.
Bekannt aus - Desktop
Bekannt aus - Tablet
Bekannt aus - Smartphone