Hörgeräte in Göttingen

Hörgeräte in Göttingen

Menschen, die in einer Großstadt wie Göttingen leben, können dem täglichen Lärm kaum entkommen. Schätzungsweise leben schon rund 23.800 Einwohner Göttingens mit einer Schwerhörigkeit. Davon werden aber nur ca. 5.000 durch Hörgeräte in Göttingen behandelt.

Göttingen ist eine Universitätsstadt in Südniedersachen. 20% der Einwohner sind Studenten. Als Großstadt verfügt Göttingen natürlich über viele Kulturstätten und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Für Theater-Liebhaber bieten das deutsche Theater, das Junge Theater oder das Theater im OP zahlreiche Stücke und Vorführungen. Ebenfalls gibt es viele Museen und Archive, meist gestellt durch die Universität Göttingen. Zu den Denkmälern in der Stadt gehören z.B. das Gauß-Weber- Denkmal, das Wöhlerdenkmal, der Gänseliesel-Brunnen oder der Bismarckstein.

In Göttingen finden außerdem regelmäßig Veranstaltungen statt, die jedes Jahr tausende Besucher in die Stadt ziehen. Dazu gehören beispielsweise der Ostermarkt, die internationalen Händel-Festspiele oder die Göttinger Nacht der Kultur.

telefonhoerer
Rückruf vereinbaren
Wir behandeln Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung. Ihre Telefonnummer wird ausschließlich für die telefonische Beratung verwendet.
* Eingabe erforderlich

Solche großen Veranstaltungen sind meist mit viel Lärm verbunden. Eine dauerhafte Lärmbelastung oder ein plötzlicher lauter Knall kann enorme Schäden des Gehörs nach sich ziehen und damit eine Schwerhörigkeit zur Folge haben. Eine Lärmschwerhörigkeit kann in der Regel durch Hörgeräte in Göttingen behandelt werden. Eine solche Behandlung sollte in jedem Fall zeitnah geschehen.

Wenn Sie weitere Informationen über die Behandlung einer Schwerhörigkeit benötigen, helfen Ihnen unsere Hörgeräte-Experten gerne weiter. Zusätzlich finden wir für Sie einen qualifizierten Hörakustiker für Hörgeräte in Göttingen.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

Warum eine Schwerhörigkeit zeitnah durch Hörgeräte in Göttingen behandelt werden muss

Wenn Sie an einem verminderten Hörvermögen leiden, sollte dieses schnellstmöglich durch Hörgeräte in Göttingen behandelt werden, denn Ihr Gehör vergisst bei einer nicht behandelten Schwerhörigkeit schnell, wie sich bestimmte Frequenzen anhören. So kann es vorkommen, dass die ersten Töne und Geräusche aus dem Hörgerät als laut und unangenehm empfunden werden.

Mit dem Alter steigt bei einer nicht behandelten Schwerhörigkeit zusätzlich das Risiko an einer Demenz zu erkranken. Deshalb ist es wichtig, dass Sie auf Hinweise achten, die auf eine Schwerhörigkeit zutreffen.

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie an einer Lärm- oder Altersschwerhörigkeit leiden, dann vereinbaren Sie einen Rückruf durch einen unsere Hörgeräte-Experten, die Ihnen bei all Ihren Fragen und Sorgen helfen werden.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Sie haben eine Frage?
  • Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0631 / 20 400 500 an oder lassen Sie sich von unseren Hörgeräte-Experten kostenlos und unverbindlich zurückrufen.
Bekannt aus - Desktop
Bekannt aus - Tablet
Bekannt aus - Smartphone