Hörgeräte in Kaltenkirchen

Hörgeräte in Kaltenkirchen

Sie leiden unter einer Schwerhörigkeit und sind auf der Suche nach einem Hörgerät in Kaltenkirchen?

Bei Kaltenkirchen handelt es sich um eine Stadt im Kreis Segeberg, die sich in Schleswig-Holstein befindet und ca. 32 km nördlich von Hamburg liegt. Von den 20.300 Einwohnern sind schätzungsweise um die 3.800 Menschen von einer Hörminderung betroffen. Gehören Sie auch dazu?

Wenn eine plötzliche Hörminderung auftritt, sollten Sie umgehend handeln und einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt aufsuchen. Ist die Schwerhörigkeit von Schmerzen und Schwindel begleitet, ist die Ursache häufig ein Hörsturz. Auch eine akute Lärmschwerhörigkeit muss unmittelbar behandelt werden, beispielsweise wenn ein Tinnitus nach einer Explosion auftritt. Nehmen Sie die Anzeichen einer Schwerhörigkeit ernst!

Wir bei PROAURIS vereinbaren gerne einen Termin bei einem Hörakustiker für Sie, dort können Sie einen kostenlosen Hörtest machen und gegebenenfalls verschiedene Hörgeräte in Kaltenkirchen testen. Gerne können Sie uns auch bei allgemeinen Fragen bezüglich Schwerhörigkeit und Hörgeräte kontaktieren. Unsere Hörgeräte-Experten helfen Ihnen schnell und unverbindlich!

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

telefonhoerer
Rückruf vereinbaren
Wir behandeln Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung. Ihre Telefonnummer wird ausschließlich für die telefonische Beratung verwendet.
* Eingabe erforderlich

Ursachen einer Schwerhörigkeit in Kaltenkirchen

Es gibt eine Vielzahl von Ursachen einer Schwerhörigkeit, die entweder im Innenohr, Mittelohr oder auch im Außenohr entstehen können. Eine Hörminderung, die aufgrund einer Schädigung des Außen- oder Mittelohres auftritt, nennt man auch Schallleitungsschwerhörigkeit. Dazu gehört beispielsweise eine Entzündung des Gehörgangsknochen, angeborene Fehlbildungen, ein Ohrenschmalzpfropf, oder Gehörgangsentzündungen. Im Mittelohr kann es zu Trommelfellschäden kommen, zu einer akut eintretenden Mittelohrentzündung oder auch zu Problemen beim Luftdruckausgleich. Bei einer Hörminderung, deren Ursachen aus dem Innenohr kommen, spricht man von einer Schallempfindungsschwerhörigkeit. Beispiele hierfür sind Hörsturz, Lärmschwerhörigkeit, Altersschwerhörigkeit, sowie übergreifende chronische Mittelohrentzündungen oder erbliche Fehbildungen. Es gibt auch Fälle, in denen die Ursachen einer Schwerhörigkeit nicht im Ohr liegt. Durchblutungsstörungen können z.B. im Innenohr auftreten, ebenso wie Stoffwechselerkrankungen. Auch Schäden an der Halswirbelsäule oder Autoimmunerkrankungen wie die Wegener Granulomatose können eine Hörminderung verursachen.

PROAURIS hilft Ihnen gerne weiter und vereinbart für Sie einen Termin bei einem unserer Partnerakustiker in Kaltenkirchen- vollkommen kostenlos und unverbindlich! Mit uns finden Sie das passende Hörgerät in Kaltenkirchen!

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Sie haben eine Frage?
  • Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0631 / 20 400 500 an oder lassen Sie sich von unseren Hörgeräte-Experten kostenlos und unverbindlich zurückrufen.
Bekannt aus - Desktop
Bekannt aus - Tablet
Bekannt aus - Smartphone