Hörgeräte in Kassel

Hörgeräte in Kassel

Menschen, die in einer Großstadt leben, können dem alltäglichen Lärm nur schwer entkommen. Gerade in Kassel kann der Lärm auf Grund von Straßenbahnen, den großen Schiffen am Hafen oder durch Flugzeuge des Kasseler Flughafens enorm ansteigen.

Kassel, mit ca. 198.000 Einwohnern, ist eine kreisfreie Stadt und die einzige Großstadt Nordhessens. Als solche bietet Kassel einige Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die evangelische Brüderkirche, die als ältestes Kirchengebäude der Stadt gilt, die Martinskirche, das Ottoneum oder den Druselturm. Ebenfalls gibt es einige bedeutende Kunstwerke und Denkmäler in der Stadt wie z.B. die Denkmäler für Landgrad Karl, Opfer des Nationalsozialismus oder die Gebrüder Grimm.

Der Bergpark Wilhelmshöhe lädt zu gemütlichen Spaziergängen ein, gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist der größte angelegte Bergpark Europas. In Kassel gibt es auch viele Theater und Museen. Das Ottoneum bietet ist eine Mischung daraus: es ist das erste freistehende Theatergebäude Deutschlands und beherbergt zudem einige naturkundliche Sammlungen.

telefonhoerer
Rückruf vereinbaren
Wir behandeln Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung. Ihre Telefonnummer wird ausschließlich für die telefonische Beratung verwendet.
* Eingabe erforderlich

Regelmäßige Veranstaltungen wie das documenta, dass alle fünf Jahre stattfindet, der Tag der Erde oder die Museumsnacht können für Menschen mit einer Hörschwäche oft nicht uneingeschränkt genossen werden. Der Grund dafür ist, dass Betroffene sich meist in größeren Gruppen auf Grund von lauten und vielen Nebengeräuschen nicht unterhalten können. Ein Hörgerät kann Abhilfe schaffen.

Wenn Sie sich über Hörgeräte informieren möchten, beantworten unsere Hörgeräte-Experten gerne Ihre Fragen.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

Schwerhörigkeit durch Hörgeräte in Kassel behandeln

Viele Arten der Schwerhörigkeit können durch Hörgeräte in Kassel ausgeglichen werden. Dies sollte möglichst zeitnah nach dem Feststellen des Hörverlustes geschehen, da eine unbehandelte Schwerhörigkeit schnell voranschreiten kann und meist irreversibel ist. Im Alter erhöht sich zusätzlich das Risiko an einer Demenz zu erkranken.

Der erste Schritt auf dem Weg zu Ihrem Hörgerät in Kassel ist der HNO-Arzt. Dieser wird mit Ihnen einige Test durchführen und damit die Art und den Grad der Schwerhörigkeit feststellen. Von ihm erhalten Sie anschließend eine Verordnung, mit welcher Sie dann bei einem geeigneten Hörakustiker in Kassel ein Hörgerät erhalten.

Bei unseren Hörakustiker-Partnern von PROAURIS können Sie die für Sie geeigneten Hörgeräte in Kassel kostenfrei und unverbindlich testen. So haben Sie die größten Chancen, das perfekte Hörgerät zu finden.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Sie haben eine Frage?
  • Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0631 / 20 400 500 an oder lassen Sie sich von unseren Hörgeräte-Experten kostenlos und unverbindlich zurückrufen.
Bekannt aus - Desktop
Bekannt aus - Tablet
Bekannt aus - Smartphone