Hörgeräte-Test in Bad Neustadt an der Saale

Hörgeräte-Test in Bad Neustadt an der Saale

Sie leiden unter einer Hörminderung und möchten nun einen Hörgeräte-Test in Neustadt an der Saale durchführen? In der Kreisstadt des unterfränkischen Landkreises Rhön-Grabfeld leben ca. 15.300 Menschen, von denen schätzungsweise 765 von einer Schwerhörigkeit betroffen sind.

Viele Menschen reagieren bei einer Hörminderung viel zu spät, bevor sie sich für einen Hörgeräte-Test in Bad Neustadt an der Saale entscheiden. Dabei ist schnelles Handeln unabdingbar, um zu verhindern, dass sich aus einer vorübergehenden Schwerhörigkeit eine chronische entwickelt. Üblicherweise treten vor allem im Anfangsstadium Probleme mit hochfrequenten Tönen auf. Kinder- oder Frauenstimmen sind daher schwerer zu verstehen, genauso wie z.B. Vogelzwitschern. Reagieren Sie rechtzeitig!

Die Hörgeräte-Experten von PROAURIS vereinbaren gerne einen Termin für Sie bei einem Hörakustiker vor Ort, damit Sie einen Hörgeräte-Test in Bad Neustadt an der Saale durchführen können.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

telefonhoerer
Rückruf vereinbaren
Wir behandeln Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung. Ihre Telefonnummer wird ausschließlich für die telefonische Beratung verwendet.
* Eingabe erforderlich

Was zahlen die gesetzlichen Krankenkassen?

Bei einem Hörgeräte-Test in Bad Neustadt an der Saale wird der Hörakustiker Ihnen verschiedene Modelle zum Testen zur Verfügung stellen. Doch viele Betroffene beschäftigen sich mit der Frage, wer für die Kostenübernahme verantwortlich ist, bzw. wie hoch der Betrag ist, den die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen. Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass Sie eine Verordnung für ein Hörgerät von einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt benötigen, denn nur dann sind die gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, zumindest teilweise die Kosten für ein entsprechendes Gerät zu übernehmen. Wie hoch der Betrag genau ist, kann von Kasse zu Kasse variieren. Doch es gibt bereits Modelle in der Einstiegsklasse, die komplett von den Krankenkassen bezahlt werden, Sie selbst zahlen lediglich eine Rezeptgebühr von 10. Entscheiden Sie sich für ein Modell, welches über das medizinisch notwendige hinausgeht, sind die Mehrkosten von Ihnen selbst zu tragen. Es empfiehlt sich die Kostenübernahme vor dem Kauf mit der entsprechenden Krankenkasse abzuklären.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben helfen Ihnen die Hörgeräte-Experten von PROAURIS gerne weiter! Wir vereinbaren ebenfalls einen Termin für einen Hörgeräte-Test in Bad Neustadt an der Saale für Sie auf Wunsch – vollkommen unverbindlich!

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

Sie haben eine Frage?
  • Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0631 / 20 400 500 an oder lassen Sie sich von unseren Hörgeräte-Experten kostenlos und unverbindlich zurückrufen.
Bekannt aus - Desktop
Bekannt aus - Tablet
Bekannt aus - Smartphone