Hörgeräte in Zwönitz

Hörgeräte in Zwönitz

In Zwönitz leben ca. 2.600 Menschen mit einer Schwerhörigkeit und nur ein Bruchteil von Ihnen wird durch ein Hörgerät behandelt. Die häufigsten Gründe für einen Hörverlust sind Lärm und ein fortgeschrittenes Alter.

Zwönitz ist eine Bergstadt im sächsischen Erzgebirge und zählt ca. 13.000 Einwohner. Trotz der kleinen Größe der Stadt gibt es auch hier einiges zu sehen. Museen-Liebhaber können beispielsweise die Papiermühle Niederzwönitz besuchen, welches zu den bedeutendsten technischen Museen des Erzgebirges gehört. Ebenfalls befindet sich in Zwönitz die einzige erhaltene Knochenmühle: die Knochenstampfe.

Natürlich bietet die Stadt auch einige regelmäßige Veranstaltungen wie die Maria Lichtmessfeier, die Sommeroldies oder die Zwönitzer Hutzentage. Für Menschen, die an einer unbehandelten Schwerhörigkeit leiden, sind solche Veranstaltungen meist mit weniger Lebensfreude verbunden. Der Grund dafür ist oft, dass keine richtigen Unterhaltungen geführt werden können, da durch laute Umgebungsgeräusche die Sprache des Gegenübers nicht verstanden werden kann. Oft können Hörgeräte in Zwönitz Abhilfe schaffen, um den Hörverlust wieder auszugleichen.

telefonhoerer
Rückruf vereinbaren
Wir behandeln Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung. Ihre Telefonnummer wird ausschließlich für die telefonische Beratung verwendet.
* Eingabe erforderlich

Unsere Hörgeräte-Experten informieren Sie gerne über die verschiedenen Hörlösungen und unterstützen Sie bei der Suche nach dem passenden Hörgerät.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

Behandlung einer Altersschwerhörigkeit durch Hörgerät in Zwönitz

Ab dem 50. Lebensjahr nimmt die natürliche Leistungsfähigkeit des Gehörs ab. Grund dafür sind Verschleißerscheinungen an den Haarzellen des Innenohrs. Auch das Hörzentrum oder der Hörnerv werden beeinträchtigt.

Die Altersschwerhörigkeit tritt schleichend ein, weshalb sie oft nicht sofort bemerkt wird. Sie beginnt meist mit dem Hörverlust von höheren Frequenzen und dem Verlust von Sprachverständnis gerade in lauten Umgebungen.

Bleibt eine Altersschwerhörigkeit unbehandelt, kann dies zu einem vorzeitigen geistigen Abbau und sozialem Rückzug führen. Aus diesem Grund ist es im Alter wichtig, das Gehör regelmäßig testen zu lassen und zeitnah behandeln zu lassen.

Bei unseren Partnerakustikern haben Sie die Möglichkeit, geeignete Hörgeräte kostenlos und unverbindlich zu testen. So bieten wir Ihnen die Chance, schnell und unkompliziert, das perfekt Hörgerät in Zwönitz für Sie zu finden.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Sie haben eine Frage?
  • Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0631 / 20 400 500 an oder lassen Sie sich von unseren Hörgeräte-Experten kostenlos und unverbindlich zurückrufen.
Bekannt aus - Desktop
Bekannt aus - Tablet
Bekannt aus - Smartphone