Hörgeräte für Kinder – Im-Ohr-Hörgeräte


Besonders bei Hörgeräten für Kindern empfiehlt es sich, eine Trageweise zu wählen, bei welcher die Technik hinter dem Ohr sitzt. Kleine Im-Ohr-Hörgeräte (IdO) sind zwar kosmetisch besonders unauffällig, jedoch sitzt diese Bauform meist in den kleinen Gehörgängen von Schülern oder Teenagern nicht optimal. Da sich die Gehörgänge noch im Wachstum befinden, bieten sie meist nicht ausreichend Platz für eine Im-Ohr-Bauform und können daher nur in Ausnahmen empfohlen werden. Auch Hörgeräte für Kinder, bei welchen die Technik dezent hinter der Ohrmuschel sitzt, sind kaum sichtbar und bieten durch einen sehr guten Halt am Ohr den notwendigen Tragekomfort. Zudem wird eine Im-Ohr-Trageweise meist durch einen Zuschuss der Krankenkasse bei Kindern nicht unterstützt, da diese von Hörakustikern für das noch nicht gänzlich ausgewachsene Ohr in den meisten Fällen nicht empfohlen wird. Bei der Entscheidung für die richtige Lösung sollte jedoch nie vergessen werden: Hörgeräte für Kinder sollen die Lebensqualität steigern, das Sprachverstehen unterstützen, und vor sozialer Isolation auf Grund einer Hörbeeinträchtigung schützen.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

Rückruf vereinbaren

  • Für wen suchen Sie ein Hörgerät?
    WEITER
  • Wurde bereits ein Hörtest durchgeführt?
    WEITER
  • Trägt die betreffende Person bereits Hörgeräte?
    WEITER
  • In welchen Gesprächssituationen soll das Hören verbessert werden?
    (Sie können mehrere Antworten wählen)
    WEITER
  • Wie lautet Ihre Postleitzahl?
    WEITER
  • Sie erhalten umgehend Ihr persönliches Infopaket per E-Mail.
  • Wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück!
    Wir behandeln Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung unter strenger Einhaltung der Regeln der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Ihre Telefonnummer wird ausschließlich für die telefonische Beratung verwendet.

Wird bei einem leichten Hörverlust ein Hörgerät für Kinder benötigt?

Bis hin zum fortgeschrittenen Teenageralter ist die Entwicklung des Sprachvermögens nicht vollends abgeschlossen. Gerade davor ist deshalb richtiges Hören essentiell zur Ausprägung der kognitiven Fähigkeiten. Somit ist es notwendig, auch bei einem leichten Hörverlust von Säuglingen, Schülern oder Teenagern zeitnah einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt aufzusuchen. Nur so können die Ursache und die Behandlungsmöglichkeiten der Hörminderung geklärt werden. Des Weiteren sollte auch bei der Behandlung eines leichten Hörverlustes nicht gezögert werden, da schlechtes Sprachverstehen besonders in Schulklassen oftmals soziale Konsequenzen haben kann. Da es vielen Schülern peinlich ist, einzelne Wörter bis hin zu ganzen Konversationen nicht folgen zu können, grenzen diese sich häufig von der Gemeinschaft ab, wodurch auch die Gefahr schlechtere schulische Ergebnisse zu erzielen, größer wird.

PROAURIS hilft durch eine umfassende Beratung, die Entscheidung für die bestmögliche Unterstützung des Hörverlusts zu treffen.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

Sie haben eine Frage?
  • Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0631 / 20 400 500 an oder lassen Sie sich von unseren Hörgeräte-Experten kostenlos und unverbindlich zurückrufen.
Bekannt aus - Desktop
Bekannt aus - Tablet
Bekannt aus - Smartphone