Die innovativsten Hörgeräte-Neuheiten 2019 – Teil 1/2

Die innovativsten Hörgeräte-Neuheiten 2019 – Teil 1/2

Wie jedes Jahr erwarten uns auch 2019 zahlreiche Hörgeräte-Neuheiten für noch bessere Hörerlebnisse. Worauf Sie sich freuen können, welcher Hersteller mit der innovativsten Technik punktet und welchen Trend Sie auf keinen Fall verpassen dürfen, zeigen wir Ihnen in den nächsten Wochen!


Audio Service

Egal ob im Carbon-Look gestaltet oder aus Olivenholz gefertigt: Die Hörgeräte-Neuheiten von Audio Service überzeugen mit feinsten Materialien in Premium-Qualität und lassen keine Stilwünsche offen! Als IdO-Modelle sind sie bereits bei allen Atelier-Partnern des Herstellers erhältlich.

Bereits auf der EUHA-Messe im Oktober 2018 präsentierte Audio Service das neue Mood Li-Ion G5 mit Bluetooth-Funktion und langlebigem Lithium-Ionen-Akku sowie das Icon G5 Precise, das kleinste automatische IdO-Gerät, welches der Hersteller je entwickelt hat. Wir dürfen also gespannt sein, mit welchen weiteren Hörgeräte-Neuheiten der Hersteller 2019 überrascht!


Bernafon

„Hören ohne Limits" – Diese Idee will der Schweizer Hersteller mit den neuen Zerena-Geräten Wirklichkeit werden lassen. Die Hörgeräte-Neuheit ist nicht nur in 3 verschiedenen Bauformen erhältlich, sondern lässt sich dank 9 möglichen Farbkombinationen auch individuell an den Stil des Trägers anpassen, wobei die Technik selbstverständlich auch nicht zur kurz kommt: Der eingebaute Akku lässt sich bequem über Nacht aufladen und macht den lästigen Batteriewechsel überflüssig.

Das Zerena verbessert das Sprachverständnis in geräuschvollen Hörsituationen zuverlässig, verringert die Höranstrengung deutlich und analysiert mit Hilfe der innovativen DECS-Technologie durchgehend die akustische Umgebung des Trägers. Mithilfe einer Bluetooth-Verbindung können Musik, Telefonate und der Ton des Fernsehers über die Hörgeräte-Neuheit direkt in die Ohren gestreamt werden, ohne den störenden Einfluss von Umgebungsgeräuschen.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Interton

Mit dem Release des neuen Ready mischt auch Interton den Markt der Hörgeräte-Neuheiten auf. Die HdO-Modelle zielen bewusst auf eine unkomplizierte Unterstützung des Hörvermögens ab, sind technisch auf dem neusten Stand und folgen laut Hersteller getreu dem Motto „Gutes Hören darf erschwinglich sein".

Das Ready ist "Made for Apple" und kann kabellos über die passende App gesteuert werden. Neben den Standardanpassungen wie Lautstärke und Programmwahl kann der Träger außerdem folgende Funktionen bedienen:

  • Klangoptimierung
  • Finderfunktion
  • Tinnitus-Management
  • Geotagging

Oticon

Oticons derzeitige Neuheit revolutioniert die Verwendung aller zukünftigen Hörgeräte des dänischen Herstellers. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz sollen die kleinen Helfer Hörpräferenzen und das individuelle Verhalten des Trägers über eine App namens Kaizn aktiv erlernen und anpassen.

So erkennt das Gerät beispielsweise, in welcher Hörumgebung sich der Träger befindet und kann anhand der erlernten Verhaltensweisen automatisch das bestmögliche Hörprogramm auswählen. In einem Pressebericht vom November 2018 gab Oticon den Termin der offiziellen Weltpremiere bekannt: Kaizn soll am 8. Januar 2019 auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas präsentiert werden.


Phonak

Liebe auf den ersten Klang – das verspricht das neue Phonak Audéo Marvel. Die Hörgeräte-Neuheit überzeugt nicht nur mit herausragender Klangqualität und bestmöglichem Sprachverstehen, sondern ist auch auf dem neusten Stand der Technik: Es kann Audioinhalte in Stereoqualität wiedergeben und lässt sich mit jedem iOs- und Android-Smartphone verbinden.

Außerdem kann die Hörgeräte-Neuheit bequem per Videoanruf vom Hörakustiker aus der Entfernung nachjustieren werden. Als Ergänzung zum Audéo Marvel hat Phonak hierfür die myPhonak App entwickelt. Mit ihr werden individuelle Anpassungen und Wünsche ohne einen Termin vor Ort direkt umgesetzt.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Vielleicht interessiert Sie auch: