Hörgeräte-Hersteller


Auf dem deutschen Markt gibt es rund 2.000 verschiedene Hörgeräte unterschiedlicher Hersteller. Diese Zahl mag hoch erscheinen, doch die Anzahl der verschiedenen Modelle ist zwingend notwendig. Es gibt kaum Fälle, in denen Hörbeeinträchtigte auf Anhieb das passende Hörgerät finden. Denn jedes Ohr und jeder Gehörgang ist verschieden. Aus diesem Grund entwickeln die Hörgeräte-Hersteller verschiedene Bauarten, die im Ohr oder hinter dem Ohr getragen werden. Auch in der Ausstattung und im Design gibt es eine große Vielfalt. Unter dieser Anzahl an unterschiedlichen Hörgeräten den Überblick zu behalten, ist nicht einfach.

Es ist nicht vorrangig von Bedeutung, dass Sie ein Hörgerät von einem bestimmten Hersteller erhalten. Viel wichtiger ist es, nach einem Hörtest und einer gewissenhaften und kompetenten Beratung durch einen Hörakustiker ein Gerät zu finden, das für Ihre individuelle Hörsituation und Anforderungen optimal geeignet ist. Beim Hörgeräte testen sollten so verschiedene Preisklassen und Features austesten, um die für Sie optimale Lösung zu finden. Auch eine kompetente Betreuung nach dem Kauf eines Hörgerätes ist besonders wichtig, da in der Regel einige Nachjustierungen erfolgen müssen, bis ein neues Hörgerät optimal eingestellt ist.

Rückruf vereinbaren

  • Für wen suchen Sie ein Hörgerät?
    WEITER
  • Wurde bereits ein Hörtest durchgeführt?
    WEITER
  • Trägt die betreffende Person bereits Hörgeräte?
    WEITER
  • In welchen Gesprächssituationen soll das Hören verbessert werden?
    (Sie können mehrere Antworten wählen)
    WEITER
  • Wussten Sie, dass Ihre Krankenkasse einen Zuschuss von ca. 1.500 € für ein Paar Hörgeräte leistet?
    WEITER
  • Wie lautet Ihre Postleitzahl?
    WEITER
  • Sie erhalten umgehend Ihr persönliches Infopaket per E-Mail.
  • Wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück!
    Wenn Sie auf den Button "Rückruf vereinbaren" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Ihre Angaben und Kontaktinformationen werden zur Erbringung unserer Beratungsleistung genutzt.

Die Anschaffung eines Hörgeräts ist ein aufwendiger Prozess, weshalb sich PROAURIS zum Ziel gesetzt hat, gemeinsam mit Ihnen und unseren Partner-Hörakustikern vor Ort das passende Hörgerät für Sie zu finden. Auf unserer Webseite stellen wir Ihnen die bekanntesten Hersteller vor. Gerne beraten wir Sie auch kostenlos am Telefon umfassend zu den einzelnen Hörgeräten – von Bernafon bis Unitron.

Audio Service

Audio Service ist ein deutscher Hörgeräte-Hersteller, der für seine qualitativ hochwertigen Hörsysteme und Hörhilfen bekannt ist. Mit dem Ziel, In-dem-Ohr-Hörgeräte in Deutschland herzustellen und zu verbreiten, wurde der Hersteller 1977 gegründet.

Das Audio Service Logo.

Bernafon

Der Hörgeräte-Hersteller Bernafon kommt ursprünglich aus der Schweiz und bietet neben Im-Ohr-Hörgeräten und Hinter-dem-Ohr-Hörsystemen auch sog. RITE-Hörsysteme, also Empfänger-im-Ohr-Hörgeräte, an.

Das Bernafon Logo. Darunter der Slogan

Interton

Interton ist ein Teil von GN, einem Unternehmen, mit dem Sie durch intelligente Audiolösungen mehr hören, mehr erleben und mehr erreichen können, als Sie es jemals für möglich gehalten hätten. Es stellt Menschen mit einem Hörverlust in den Mittelpunkt seines Handelns.

Das Interton Logo. Darunter der Slogan

Oticon

Zu den ältesten und größten Anbietern von Hörgeräten auf dem Markt gehört der dänische Hörgeräte-Hersteller Oticon, welcher bereits im Jahre 1902 gegründet wurde. Seit dem hat sich Oticon stetig weiterentwickelt und bietet heute eine Vielzahl an Hörgeräten, ausgestattet mit modernster Technologie, an.

Das Oticon Logo. Darunter der Slogan

Phonak

Der Hörgeräte-Hersteller Phonak kommt aus der Schweiz und gehört zu den wichtigsten Anbietern für Hörgeräte auf dem deutschen Markt. Phonak legt besonderen Wert auf eine individuelle und ansprechende Optik der Hörgeräte.

Das Phonal Logo.

ReSound

ReSound ist Teil der GN Gruppe, der weltweite Marktführer für smarte Hörlösungen, mit denen Sie mehr hören, mehr erleben und mehr erreichen können, als Sie es jemals für möglich gehalten hätten. Wir stellen Menschen mit einem Hörverlust in den Mittelpunkt unseres Handelns. 

Das ReSound Logo.

Signia

Die Signia Hörgeräte werden von der Firma Siemens vertrieben und gehören zu den innovativsten Hörgeräte-Modellen. Die jüngsten Technologien sind das BestSound-System und das erste wasserdichte digitale Hörsystem.

Das Signia Logo. Darunter der Slogan

Starkey

Der amerikanische Hörgeräte-Hersteller Starkey gehört international zu den fünf größten Hörgeräte- Herstellern. Die Hörgeräte-Branche wurde bereits mehrfach von Innovationen des Herstellers beeinflusst.

Das Starkey Logo.

Unitron

Unitron kommt aus Kanada und gehört zum Sonova Konzern aus der Schweiz. Dieser Hörgeräte-Hersteller bietet konventionelle Hinter-dem-Ohr-Hörsysteme, Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte und sogenannte Hybrid-Modelle an.

Das Unitron Logo.

OPTIMUS HEARING

OPTIMUS HEARING ist ein junges deutsche Unternehmen das hoch-performante, smarte & multimedia-kompatible Hörsysteme, über ein exklusives Hörakustiker-Netzwerk vertreibt. Das ausgewählte Portfolio an innovativen Premium RIC- und IdO- Hörsystemen, wurde von Technologie Führern im Bereich der Hörsysteme Technologie entwickelt und mit Spitzentechnologie ausgestattet.  

Das Unitron Logo.
Sie haben eine Frage?
  • Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0631 / 20 400 500 an oder lassen Sie sich von unseren Hörgeräte-Experten kostenlos und unverbindlich zurückrufen.
  PROAURIS - einfach besser hoeren Logo
   
  PROAURIS - einfach besser hoeren Logo      
Bekannt aus - Desktop
Bekannt aus - Tablet
Bekannt aus - Smartphone
Danke, dass Sie sich für PROAURIS interessieren!

Diese Website nutzt Cookies zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Einige Cookies sind für den Betrieb dieser Website technisch notwendig. Andere Cookies und Funktionen dienen der Einbindung von Inhalten externer Dienste oder der statistischen Analyse. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig. Sie können das Setzen technisch nicht notwendiger Cookies durch einen Klick auf „Ablehnen“ verhindern und unsere Webseite trotzdem nutzen.