Wie Sie Ihre Ohren auch beim Schwimmen schützen

Wie Sie Ihre Ohren auch beim Schwimmen schützen

​Der erste Mai steht nicht nur für den Tag der Arbeit, Maiumzüge und Kundgebungen beziehungsweise Demonstrationen, sondern ist in den meisten Gegenden Deutschlands auch der Beginn der Freibadsaison. Passend dazu klären wir diese Woche in unserer Kategorie „Gut zu Wissen", ob Hörgeräte auch im Wasser getragen werden können und welche Möglichkeiten es gibt, das Gehör vor Schäden durch das kalte Nass zu schützen.

Besonders in Seen, aber auch im Freibad, kann das ins Ohr eingedrungene Wasser aufgrund der enthaltenen Bakterien oder in Kombination mit Ohrenschmalz durch die Bildung eines Pfropfes Entzündungen verursachen. Dies geschieht meist dann, wenn die eingedrungene Flüssigkeit nicht mehr richtig abfließen kann.

Mit Hilfe eines Gehörschutzes speziell für das Schwimmen, vermeiden Sie das Eindringen von Wasser in den Gehörgang und können so Entzündungen vorbeugen. Damit dieser Schutz auch richtig sitzt, sollte er von einem Experten individuell maßgefertigt und angepasst werden. Wir von PROAURIS helfen Ihnen gerne bei der Suche eines Hörakustikers in Ihrer Nähe, sodass Sie wieder sorgenfrei schwimmen können.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.

Leiden Sie unter einem Hörverlust, sind auf eine Hörhilfe angewiesen und möchten auch beim Schwimmen oder Sport allgemein nicht auf gutes Hören verzichten, gibt es auch hierfür eine Lösung: wasserdichte Hörgeräte. Diese kleinen Helfer sind mit einer speziellen Beschichtung überzogen, die sie wasser-, staub- und schweißresistent macht. Je nach Hersteller und Modell können Sie sich selbst bei einer hochgradigen Schwerhörigkeit problemlos sportlich betätigen, ohne dass Sie Einschränkungen aufgrund Ihres Hörgerätes in Kauf nehmen müssen.

Sollten Sie einem Extremsport nachgehen, lohnt sich eventuell auch ein so genannter Sport-Clip, welcher Ihr Hörgerät auch bei extremen Belastungen zuverlässig fixiert. Prinzipiell sollten Sie bei einem wasserdichten Hörgerät außerdem auf die Garantie achten, um die tatsächliche Wasserfestigkeit des Gehäuses zu gewährleisten, da diese bei vielen Herstellern nur ein Jahr beträgt. Damit Sie die Vorzüge dieser Hörgeräte trotzdem mehrere Jahre lang genießen können, empfehlen wir von PROAURIS Ihnen, das Gehäuse jährlich austauschen zu lassen. Dies ist in den meisten Fällen kostenlos und mit wenig Aufwand verbunden.

Unsere Hörexperten von PROAURIS helfen Ihnen persönlich bei der Suche nach dem passenden Gehörschutz oder einem wasserdichten Hörgerät.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unabhängig beraten.


Vielleicht interessiert Sie auch:






Bekannt aus:

 

eKomi - The Feedback Company:      Icon von Focus Online      Logo von Audio Info     Logo Antenne Kaiserslautern Logo Die Rheinpfalz 
Bekannt aus:

 

eKomi - The Feedback Company:
Logo von Audio Info
Logo Antenne Kaiserslautern

Logo Die Rheinpfalz
Icon von Focus Online
Bekannt aus:

 

eKomi - The Feedback Company:
Icon von Focus Online
Logo von Audio Info
Logo Antenne Kaiserslautern

Logo Die Rheinpfalz